Integrierte ZIP-Funktion deaktivieren

Dieser Tipp gilt für: Windows XP

Windows XP kann ohne Zusatzsoftware mit ZIP-Archiven umgehen. Das heißt, Windows behandelt ZIP-Dateien im Explorer wie normale Verzeichnisse. Das Betrachten, Extrahieren und Hinzufügen von Dateien erfolgt automatisch wie bei gewöhnlichen Ordnern. Aber bietet keine zusätzlichen Funktionen wie zum Beispiel die Kompression anzupassen.
Die Funktion lässt sich auch deaktivieren. Dazu einfach unter Start\ Ausführen folgenden Befehl eingeben:

regsvr32 /u zipfldr.dll

Die Funktion lässt sich mit dem Befehl regsvr32 zipfldr.dll auch wieder aktivieren.