Active Desktop deaktivieren oder einschränken

Dieser Tipp gilt für: Windows XP

Mit Active Desktop können Webseiten direkt auf dem Desktop angezeigt werden. Damit können Sie Inhalte aus dem Internet in regelmäßigen Abständen synchronisieren, um so die Inhalte auf den aktuellen Stand zu halten, ohne die betreffende Webseite im Browser aufrufen zu müssen.

Drücken Sie die Windows-Taste + R gleichzeitig und geben Sie anschließend regedit ein. Navigieren Sie nun zu den entsprechenden Pfaden.

Active Desktop deaktivieren

Wenn Sie dies anwenden, wird der „Active Desktop“ deaktiviert und es wird verhindert, dass Benutzer diesen aktivieren.

Erstellen Sie unter:

HKEY_CURRENT_USER\ Software\ Microsoft\ Windows\ CurrentVersion\ Policies\ Explorer

einen neuen Wert mit dem Namen NoActiveDesktop als Datentyp REG_DWORD und setzen Sie den Wert auf 1.

Aktive Elemente nicht zulassen

Hiermit werden alle Aktive Elemente entfernt und Benutzer daran gehindert, neue hinzuzufügen. Außerdem wird die Registerkarte Web aus der Systemsteuerungsoption Anzeige entfernt.

Erstellen Sie unter:

HKEY_CURRENT_USER\ Software\ Microsoft\ Windows\ CurrentVersion\ Policies\ ActiveDesktop

einen neuen Wert mit dem Namen NoComponents als Datentyp REG_DWORD und setzen Sie den Wert auf 1.

Einstellungsmöglichkeiten von Active Desktop deaktivieren

Wenn Sie dies durchführen, können keine Einstellungen von Active Desktop mehr geändert werden. Auch hier wird die Registerkarte Web aus der Systemsteuerungsoption Anzeige entfernt und die aktuelle Konfiguration geschützt.

Erstellen Sie unter:

HKEY_CURRENT_USER\ Software\ Microsoft\ Windows\ CurrentVersion\ Policies\ Explorer

einen neuen Wert mit dem Namen NoActiveDesktopChanges (REG_DWORD). Setzen Sie anschließend den Wert auf 1.

Bearbeiten der Aktiven Elementen unterbinden

Hiermit wird die Bearbeitung von Webinhalten des Active Desktop verhindert. Die Schaltfläche „Eigenschaften“ der Registerkarte „Web“ unter der Option „Anzeige“ in der Systemsteuerung wird deaktiviert und der Menüeintrag „Eigenschaften“ wird für alle Elemente auf dem Desktop entfernt.

Erstellen Sie unter:

HKEY_CURRENT_USER\ Software\ Microsoft\ Windows\ CurrentVersion\ Policies\ ActiveDesktop

den Wert mit dem Namen NoEditingComponents (REG_DWORD) und setzen Sie den Wert auf 1.

Das Hinzufügen von Aktiven Elementen unterbinden

Wird dies angewendet können Benutzer keine Webinhalte zum Active Desktop mehr hinzufügen. Es wird die Schaltfläche „Neu“ der Registerkarte „Web“ aus der Option „Anzeige“ in der Systemsteuerung entfernt. Die bestehenden Webinhalte werden nicht automatisch entfernt. Benutzer können aber bestehende Webinhalte entfernen.

Erstellen Sie unter:

HKEY_CURRENT_USER\ Software\ Microsoft\ Windows\ CurrentVersion\ Policies\ ActiveDesktop

den Wert NoAddingComponents als Datentyp REG_DWORD und setzen Sie den Wert auf 1.