Startdateien defragmentieren

Dieser Tipp gilt für: Windows XP, Vista, 7, 8, 8.1, 10

Windows defragmentiert seine Startdateien selbständig. Dadurch werden alle Boot-Dateien nebeneinander auf der Festplatte angeordnet. Meistens ist es schon aktiviert, aber unter bestimmten Umständen wieder nicht.

Drücken sie gleichzeitig die "Windows-Taste + R" und tippen sie "regedit" ein. Danach einfach unter dem Registry-Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\ SOFTWARE\ Microsoft\ Dfrg\ BootOptimizeFunction nachprüfen ob Enable auf Y steht.

Verwenden sie eine SSD in ihrem Computer sollten sie den Wert Enable auf N setzen, um so die Defragmentierung zu deaktivieren.