InstantGo (Connected Standby) deaktivieren

Dieser Tipp gilt für: Windows 8.1, 10

Connected Standby oder InstantGo ist neue Form des normalen Standby-Modus. Bei Aktiviertem InstandGo werden während des Standby-Modus z.B. die E-Mails oder Daten auf OneDrive synchronisiert. Somit ist alles auf dem aktuellen Stand, wenn das Gerät „aufgeweckt“ wird. Bei einem normalem Standby-Betrieb wäre dies nicht möglich.

Einen Haken hat die ganze Sache allerdings. Da das Gerät sich immer wieder mit dem Internet verbinden muss, um alles synchronisieren zu können, wird ein verbauter Akku stärker belastet.

InstantGo-Kompatibilität überprüfen

Ob Ihr System InstantGo unterstützt, können Sie überprüfen, indem Sie eine Eingabeaufforderung mit Administrationsrechten (Winodws-Taste + R und geben Sie cmd ein) öffnen und dort den Befehl „powercfg /a“ eintippen. Der Befehl listet Ihnen nun die verfügbaren Energiesparmodi auf. Erscheint als Ausgabe „Standby (Verbunden)“, ist Ihr System mit Windows InstantGo ausgestattet.

InstantGo deaktivieren / aktivieren

Möchten Sie Connected Standby bzw. InstantGo deaktivieren, gehen Sie wie folgt vor:
Drücken Sie die Windows-Taste + R gleichzeitig und geben Sie anschließend regedit ein. Navigieren Sie nun zu dem Pfad:

HKEY_LOCAL_MACHINE\ SYSTEM\ CurrentControlSet\ Control\ Power

Im rechten Fenster nun ein Doppelklick auf CsEnabled und den Wert auf 0 setzen.

0 = deaktiviert
1 = aktiviert