Adware-Blocker für Windows Defender aktivieren

Dieser Tipp gilt für: Windows 8, 8.1, 10

Wer den Windows Defender nutzt und nicht auf einen anderen Virenscanner nutzt kann ab Windows 8 einen integrierten Adware-Blocker aktivieren. Doch zunächst sollten Sie vielleicht sich einige Vergleiche der unterschiedlichen Virenscanner für Windows anschauen. Links hierzu habe ich weiter unten angefügt.

Tipp anwenden

Um diesen sinnvollen Schutz zu aktivieren, muss ein Eingriff in der Registry erfolgen.
Starten Sie einen Ausführen-Dialog mit der Tastenkombination Windows-Taste und R. Geben Sie nun regedit ein und bestätigen Sie. Navigieren Sie nun zu folgendem Schlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE\ Software\ Policies\ Microsoft\ Windows Defender\ MpEngine

Sollte der Schlüssel MpEngine nicht vorhanden sein, erstellen Sie ihn kurzerhand selbst.

Legen Sie anschließend einen neuen DWORD-Wert (32-Bit) mit der Bezeichnung MpEnablePus an und geben Sie ihm den Wert 1.

Weiterführende Links

AV-Comparatives
av-test.org
Dennis Technology Labs